Redeker, Meike

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Kunstpreis des Lüneburgischen Landschaftsverbandes wurde in 2018 zum
sechsten Mal erfolgreich
ausgelobt. Alle zwei Jahre werden herausragende
Positionen der zeitgenössischen Kunst in der Region mit diesem Preis gewürdigt
und gefördert.
Aus 47 eingegangenen Bewerbungen hat die unabhängige Kunstkommission
im Dezember
2018 mehrere Positionen aus unterschiedlichen Bereichen ausgewählt.
Am 4. Mai 2019 wurde der
Preis auf Grundlage der Originale im Albert-König-Museum im
Landkreis Celle vergeben. Das Werk
der ausgezeichneten Künstlerin oder des ausgezeichneten
Künstlers wird am 3. November 2019 mit einer Einzelausstellung im Kunstverein Buchholz
hervorgehoben. Mit der Auszeichnung ist die Publikation eines Einzelkatalogs verbunden,
der
zur Ausstellungseröffnung erscheinen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Meike Redeker, Überfall, 2017

 

 

 

 

 

 


Meike Redeker, Überfall (Detail), 2017

 

 

 

 

 

 

 


Meike Redeker, Die Beunruhigenden Musen, 2016