Raabe, Brigitte

10 Jahre – 62 Ausstellungen

raabe+stephan

 

„Flora incognita“   18.06. – 19.07.2009

 

http://www.kunst-im-oeffentlichen-raum-bremen.de/

* 29. April 1961 in Höxter

 2003-2005 Lehrtätigkeit Design Factory International, Hamburg

1996      Arbeitsstipendium des Landes Hannover

1996      Mitarbeiterin im Projekt KünstlerGärten, Fakultät Gestaltung,

Bauhaus Universität Weimar

1994      Arbeitsstipendium der Barkenhoff-Stiftung, Worpswede

1993      Jahresstipendium des Landes Niedersachsen

1991      Preis des Kunstvereins Hannover

1990      Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V., Bonn

1989      DAAD-Stipendium für Barcelona

1985      Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes

1980-87       Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig  

    

    

Ausstellungen (Auswahl):

 

2003      Archiv des Blumenladens, Angle Art Contemporain, St. Paul Trois Châteaux, F

2002      Garten, „ArtGenda“, Kolonie Glückliche Erde, Hamburg

2000      „Blume 2000″, Stiftung und Kunstverein Springhornhof, Neuenkirchen

1999       „Gärten der Flora“, Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

1996      Pflanzen im Dom, Braunschweiger Dom

1993      Der Blumenladen, Brutto Gusto, Rotterdam, NL

          „Preis des Kunstverein Hannover“, Hannover (mit Jörg Lange und Sabine Wewer)

          „Subjekt > Prädikat > Objekt“, Haus am Waldsee, Berlin

Comments are closed.