Christensen, Lars

10 Jahre – 62 Ausstellungen

christensen

 

Surrogat Radikal    22.04. – 22.05.2005

 

Hauchsvej 13, 2. tv.
1825 • Frederiksberg
TELEFON: (0045) 20425122
lars@vernis.dk
www.vernis.dk
                                                         
1972 geboren in Tønder
lebt und arbeitet in Kopenhagen

1990-1995 Designschule Kolding, Dänemark
1994-1995  College of Art and Design, Leeds

Ausstellungen (Auswahl)

2005 Chicago Art Fair – Galerie Egelund
Kunstverein Buchholz/Nordheide, Deutschland
Instantané III – in side, Galerie Birthe Laursen, Paris, Frankreich

2004 Ringkøbing Rathaus
„Neue Dänische Malerei“, Kunstverein Aurich
„Ich glaube, ich bin dabei, ein Gott zu werden“, Dronninglund Kunstcenter
Sommerausstellung Galerie Birthe Laursen
„Paint Over“, Museumsbau, Kunstauktionen
2003 „Digitale Interventionen“, Ausstellungsort der Kunstakademie „Q“

2002 „Zu Zeiten…“ – Galerie edition Copenhagen
Sommerausstellung, Galerie edition Copenhagen
Charlottenborg Frühjahrsausstellung

2001 Charlottenborg Frühjahrsausstellung
Dansk Oxin, ”CTRL-ALT-DELETE”

1998 Frühjahrsausstellung der Künstler, KE

1997 Galleri12, Dänemark

weitere Austellungen

2002 Dänische Staatsbahn, Kunstverein
2002 Vereinigung der Heilmittel, Kunstverein
2002 20X20-vision, Maler-Event
2000 Datagraf Auning AS, Kunstverein
1997 Jugendhochschule bei Ribe

Arbeiten in Sammlungen

Kulturfond Kopenhagen
Danske Bank
Brønshøj Rathaus
Galerie Edition Copenhagen
TDC
Magasin Du Nord
Danske Bank
Luftfahrtsvereinigung
Heilmittelvereinigung
Dänische Staatsbahn
ISS

Arbeiten / Projekte

2002 Assistent bei Nils Erik Gjerdevik , Ausschmückungsaufgabe
1996 Zeichenstube Pinligt Selskab
1995-1997 Zeichenstube Fort Kox

Stipendien

2001 Kulturfond Kopenhagen (Gruppenausstellung CTRL-ALT-DELETE)
2001 Carlsberg-Stipendium (Gruppenausstellung CTRL-ALT-DELETE)
1994 Arbeitsstipendium der Sydbank

Comments are closed.