2012-04-01 Panorama

Panoramen waren riesige, oft über 20 Meter hohe Rundgemälde, die einen Ausblick von 360°
malerisch festhielten. Sie waren meist in festen Bauwerken mit einem
Durchmesser von bis zu 40 Metern untergebracht und konnten gegen Entgelt
betrachtet werden. Das höchste Ziel der Panorama-Maler war eine
illusionistischer (Photo) Realismus, der auf das Publikum eine ungeheure
Faszination ausgeübt haben muss.

Comments are closed.