2010 Bossard

Rad-Ausfahrt zur Kunststätte Bossard Samstag, den 04.09.2010

Abfahrt 11:00 Uhr Kunstverein Buchholz/Nordheide

Ankunft 16:00 Uhr Kunstverein Buchholz/Nordheide

Anreise per eigenem PKW möglich! Auch einen Bus-Transfer können wir anbieten!

Kosten: 15,00 Euro Mitglieder

20,00 Euro Nichtmitglieder

inkl. Eintritt, Führung und Imbiss

Anmeldung  unter: 04181-38 00 868 (C.Selke)

von Renoir bis Moore

Kleinplastiken aus der Nationalgalerie Berlin an der Kunststätte Bossard

Die hochkarätigen Leihgaben aus der Nationalgalerie in Berlin reichen von den noch im traditionell Figürlichen verhafteten Plastiken eines Aristide Maillol über die expressionistischen Werke von Ernst Barlach und Käthe Kollwitz sowie die zunehmende Abstraktion der menschlichen Figur bei Bildhauern wie Alexander Archipenko bis hin zu den Nachkriegspositionen von Henry Moore und Karl Hartung. Die sensiblen Tierdarstellungen von Renèe Sintenis zeigen die Vielseitigkeit der Kleinplastik zwischen skizzenhaftem Entwurf und voll ausgearbeitetem Werk. Den Abschluss markiert das Werk „Doppelform“ aus dem Jahr 1950 von Karl Hartung, der Bossards Schüler war.

Comments are closed.